1480

23. Mai: Türken belagern Rhodos
Die Türken unter Sultan Mehmed II. beginnen eine Belagerung der vom Johanniterorden gehaltenen Insel Rhodos. Nach einem letzten erfolglosen Sturmversuch ziehen die Osmanen im Juli/August wieder ab.

1490

06. April: Matthias Corvinus stirbt in Wien
Der ungarische König Matthias stirbt in Wien. Das Herzogtum Österreich fällt damit wieder zurück an Friedrich III. von Habsburg. Böhmen hat danach wieder nur einen König. Gemäß dem Frieden von Olmütz ist Vladislav II. jetzt alleiniger König von Böhmen und Ungarn. (Grünberger Bund)

1500

05. Februar: Sforza erobert Mailand zurück
Herzog Ludovico Sforza erstürmt mit Hilfe von Schweizer Truppen Mailand von den Franzosen zurück.

1510

Spanische Truppen in Algier
Spanische Truppen erobern Algier in Nordafrika.

1520

15. Juni: Papst Leo X. droht Luther mit Exkommunikation
Der Papst droht Martin Luther mit der Bulle "Exsurge Domine" die Exkommunikation an, wenn dieser seine Schriften nicht widerruft. Der Theologe antwortet mit der Denkschrift "Von der Freyheit eines Christenmenschen". Nach Ablauf der sechzigtägigen Widerrufsfrist der Bulle, verbrennt Luther die Bulle öffentlich.